Zum Inhalt springen
Entwicklungshilfe
Entwicklungshilfe
Entwicklungshilfe
Entwicklungshilfe
Entwicklungshilfe
Entwicklungshilfe

Entwicklung kann nur gelingen, wenn faire Bedingungen herrschen. Um dies zu erreichen setzen wir uns im Seelsorgebereich mit verschiedenen Gruppierungen für die Eine-Welt ein. Neben dem Verkauf fair gehandelter Produkte vor und nach unseren Gottesdiensten zeigen wir Dir weitere Möglichkeiten zur Unterstützung der hilfsbedürftigen in Entwicklungsländern auf. Lass uns ins Gespräch kommen!

Die Eine-Welt-Gruppe Deutz besteht seit über 20 Jahre. Sie hat durch den Verkauf fairer Produkte und Spenden der Gemeinde Schulen finanziell unterstützt und Kindern damit eine bessere Schulbildung ermöglicht.

Im Laufe der Jahre haben sich 2 Schwerpunkte herauskristallisiert:

  1. Verkauf fair gehandelter Produkte, um den Erzeugern in den Entwicklungsländern gerechte Gewinnchancen zu geben.
  2. Finanzielle Unterstützung von Bildungsprojekten, um konkret jungen Menschen zu helfen und so eine bessere Schulbildung zu ermöglichen.

Mit dem Kauf fair gehandelter Produkte unterstützt Du Projekte in:

  • Bolivien
  • Burkina Faso
  • Philippinen
  • Tansania

Bildung ist der einzige Weg aus der Armut!

Verkauf der Eine-Welt-Produkte an jedem 1. Sonntag im Monat nach der heiligen Messe in St. Heribert, sowie in der katholischen öffentlichen Bücherei St. Heribert.

Ursula Wirtz

Anne Fischer

Heinz Fischer

Impressionen zu den Projekten der Eine-Welt-Gruppe Deutz

Der Eine-Welt-Kreis trifft sich in der Regel alle drei Monate im Pfarrzentrum.

In unserem Eine-Welt-Laden bieten wir eine große Auswahl an Produkten aus fairem Handel, d.h. die Produzentinnen und Produzenten erhalten einen gerechteren Lohn, als ihn der Weltmarkt bietet. Dies ermöglicht ihnen ein menschenwürdiges Leben durch eigene Arbeit (und macht sie nicht von unseren Spenden abhängig). Bei uns finden Sie Kaffee, Tee, Honig, Wein, Papeterie, Bücher, Spielzeug und vieles andere mehr. Unser Angebot wechselt ständig.

Der Eine-Welt-Laden findet einmal im Monat vor und nach dem Gottesdienst am Eingang der Kirche St. Joseph statt.

Außerdem sind wir mit einem Verkaufsstand beim Schul- und Kindergartenfest, ev. Gemeindefest und dem Pfarrfest von St. Joseph vertreten. Der Osterbasar mit Fastenessen und der Weihnachtsbasar sind weitere, größere Aktionen an denen wir uns beteiligen. 

Mit dem Erlös unterstützen wir drei Projekte:

Wir freuen uns über Dein Kommen.