In St. Heribert | Deutzer Freiheit

Was ist Heimat? Diese Frage beschäftigt Mohammad Ahmad seit Langem. Der Künstler versucht sie zu beantworten, indem er Millionen von Pollen und Samen sammelt und diese als Grundstoff für seine Bilder verwendet; so auch Erden, die aus geschichtsträchtigen Orten wie Verdun und Waterloo stammen. Seine Bilder sind Bekenntnis zu seiner neuen Heimat: Europa.

Die Ausstellung ist täglich von 9:00 -18:00 Uhr außerhalb der Gottesdienste geöffnet .  

- Eintritt frei, Spende erbeten-

 

 >>hier erfahren Sie mehr<<

   

deutz-poll aktuell  

   
© Pfarreienverbund Deutz Poll (E.B.)